Waagenbau Shop

Oktober 2018 | Aktuelle Termine September 2018 | Archiv

Samstag, 06.10.
Dardan
Kulturnews preäsentier:


Dardan


Datum: 06.10.18
Einlass: 19h // Beginn: 20h
SOLD OUT


Geboren in der Stadt mit der berühmtesten Vorwahl Deutschlands wächst Dardan Mushkolaj als Sohn albanischer Flüchtlinge in einem Hochhaus in Zuffenhausen auf. Nicht die besten Voraussetzungen sollte man meinen, aber mit nur 19 Jahren zählen seine Videos auf YouTube aktuell bereits 43,3 Millionen Klicks.
Im Frühling diesen Jahres erschien sein Debut-Release ''HALLO DEUTSCHRAP''. Ein Album, das ursprünglich online als free Mixtape mit anderen Beats erscheinen sollte, nach dem unvorhersehbaren Erfolg der Videoauskopplungen aber mit eigenen Beats versehen neu aufgenommen und zum Kauf angeboten wurde. Eine gute Entscheidung wie sich zeigen sollte, denn alleine mit Downloads und dem eigenen Label THIRTYSEVENSOUNDS chartete Dardan mit seinem Erstlingswerk auf #25 der deutschen Charts.
Die letzte Veröffentlichung "Telefon" feat. Nimo lag nach nur einer Woche bei 3,7 Millionen Klicks. Und Nimo ist es auch, der Dardan mit auf seine Großteils ausverkaufte „K¡K¡“ Tour nahm und ihm dadurch jede Menge neuer Fans bescherte.
Aktuell arbeitet Dardan schon an seiner neuen Platte, die im Frühjahr 2018 erscheint und mit der wir ihn im Oktober 2018 auf DLK Tour schicken!
Einlass: 19:00 | Beginn: 19:00

Bild
Freitag, 19.10.
FATHER
SNIPES, FILA, boutblank, hiphop.de präsentieren:


FATHER
The Private Show Tour


Datum: 19.10.18
Einlass: 19h // Beginn: 20h
Tickets:www.eventim.de


Atlantas Melting Pot hat viele prägende Charaktere im Hip-Hop hervorgebracht. Mit Künstlern wie Young Thug,
Rich Homie Quan, iLoveMakonnen und mehr infiltriert Hotlanta zurzeit mit einem unverwechselbaren Trap die
Musik-Szene. ATLien, FATHER gehört auch dazu, ihm gelang es 2014 zusammen mit iLoveMakonnen und Key!,
den Banger "Look At Wrist" zu droppen, mit dem er mehr als 8 Millionen Streams/Klicks auf Youtube generierte.
FATHER ist ein Kunstschulabbrecher, der die Awful Media Group als Video- und Branding-Service in Atlanta gründete und sich anschließend der Musik zuwandte. Mit der Hilfe von Key!, iLoveMakonnen und einer ganzen Reihe von Awful Records Künstlern schaffte FATHER mit seiner ersten LP "(Young Hot Ebony) " 2014 den ersten Durchbruch. Seitdem folgten zwei weitere Projekte: "Who’s Gonna Get F*cked First? " (2015) & "I’m A Piece of Sh*t" (2016). FATHER schaffte es ebenfalls sich als Wegbereiter für neue Interpreten zu etablieren: Playboi Carti, ABRA und Tommy Genesis, sind nur einige dieser Namen, denen er einen Jumpstart in das Business gab.


Einlass: 19:00 | Beginn: 19:00

Bild
Freitag, 26.10.
Mr. Carmack


Mr. Carmack


Datum: 26.10.18
Einlass: 19h // Beginn: 20h
Tickets: tickets.uebelundgefaehrlich.com


„Musik machen, als höre niemand zu“ – so lautet das Motto von Aaron Carmack, und das in angemessener Weise. Seine Geschichte ist eine dreiteilige Serie, die in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft unterteilt ist. Jedes Element der Vergangenheit, wie Aaron Carmack erklärt, hat Einfluss darauf, wer er heute ist, sowohl Autor/Produzent als auch DJ. Geboren und aufgewachsen in San Francisco, besuchte er das College in Long Beach, Kalifornien, welches er allerdings nach kurzer Zeit wieder abbrach, um sich voll und ganz seiner Musik zu widmen.

„Meine Musik ist ein Ausdruck von Erfahrungen, die ich in meinem Leben bis jetzt gemacht habe. Ich lasse mich täglich neu inspirieren.“

Seine persönliche Erfahrung überträgt er kontinuierlich in sein Handwerk. Er nimmt seine Inspiration von Freunden und Kollegen in Produktionscliquen, Team Supreme und Soulection, auf Reisen und aus zahlreich ausverkauften Tourneen in den vergangenen zwei Jahren. Carmack teilte sich die Bühne bereits mit Künstlern wie Hudson Mohawke, Just Blaze, Cashmere Cat und Diplo. Diese Einflüsse, gepaart mit dem Verlangen, die neuesten und innovativsten Sounds zu entdecken, sind essentiell für den kreativen Schaffensprozess des in Los Angeles ansässigen Produzenten.
Einlass: 19:00 | Beginn: 19:00

Bild
Mittwoch, 31.10.
Chrome Sparks
Poule d'Or und Soundkartell präsentieren:


Chrome Sparks


Datum: 31.10.18
Einlass: 19h // Beginn: 20h
Tickets www.love-your-artist.de


Nachdem Chrome Sparks die letzten Monate an einem Debütalbum in einer Hütte im Bundesstaat New York gearbeitet hatte, unternahm er eine Reihe von ausverkauften Tourneen in der ganzen Welt und erhielt sowohl für sein aufgenommenes Material als auch für seine ambitionierten Liveauftritte große Anerkennung.
Der aus Brooklyn stammende Künstler Jeremy Malvin wuchs in Pittsburgh auf und verbrachte eine prägende Zeit in Ann Arbor, bevor er sich im Osten niederließ. Seine klassische Ausbildung in Percussion verleiht seinen Produktionen eine starke Beat-Zentrierung, und sein Band-Background zeigt sich in sorgfältig durchdachten Live-Auftritten.
Mit "Marijuana", einer Bandcamp-Compilation, die zum Internetphänomen wurde, stieß Chrome Sparks erstmals auf das Bewusstsein für elektronische Musik. Seitdem hat er drei EPs über Future Classic veröffentlicht (u.a. den Durchbruch-Track "Moonraker"), Remixen von Chet Faker, Porter Robinson, Fred Falke und Blackbird Blackbird und spielte ausverkaufte Shows in ganz Nordamerika, Australien, Neuseeland und Asien. 2016 trat er Counter Records bei (ein Ninja Tune-Imprint), zu dem ODESZA, Maribou State, Conner Youngblood, Andreya Triana und viele andere gepriesene Breakouts der letzten Jahre gehören.


Eintritt: 20.00 €  Eintritt VVK: 17.00 € | Einlass: 19:00 | Beginn: 19:00

Bild